Wildbienen + Pflanzen

Foto Gallerie Video

Xylocopa-Holzbiene auf Glockenblume
Die Blätter der Esels Distel

„In gleicher Weise wie man Wildpflanzen von Nutzpflanzen unterscheidet werden alle wildlebenden Bienenarten als Wildbienen bezeichnet. Denn es gibt auch Nutzbienen, die für die Gewinnung von Honig und Wachs oder für die Bestäubung von Nutzpflanzen vermehrt und gezielt eingesetzt werden. Die bekannteste Nutzbiene ist die Honigbiene.“

Quelle: Wildbienen die anderen Bienen von Paul Westrich

Saat-Esparsette / Onobrychis viciifolia

Naturgartenbau

Foto Gallerie Video

Das Widstaudenbeet mit Wandkies aufgefüllt
Fünf Tonnen Wandkies

„Naturnaher Garten, Naturgarten Im Prinzip das ökologische bewusste Gegenteil des Ziergartens. Er wird nach dem Vorbild Natur angelegt. Heimische Arten haben Vorrang, oft orientiert man sich am Beispiel natürlicher Pflanzengemeinschaften oder Lebensräume wie Blumenwiesen, Wildsträucherhecke und Naturteich. Gifteinsatz und Chemie sind verpönt, er ist Pflegeleicht und Kostensparend. Und er ist nachhaltig, sich selbst erneuernd.“

Quelle: Natur für jeden Garten von Reinhard Witt

Nisthilfen gebaut mit Schwarten, bestückt mit BeeHome und BeeHome Diversity von Wildbiene + Partner
Menü schließen